Zur Werkzeugleiste springen

Last Updated on 31. Mai 2020 by sfambach

Das NRF24L01 Modul habe ich im Internet gefunden. Mir war gleich klar, dass es eine gute Basis für ein ferngesteuertes Auto sein könnte. Mit diesem Beitrag möchte ich den Grundstein hierfür legen und ein einfaches Beispiel aufbauen.

Ansichten

Mit Antennenanschluss

Mit aufgedampfter Antenne

Hardware

  • 2 x Arduino Uno oder kompatibel
  • 2 x NRF24L01 Modul
  • Ein paar Strippen zur Verkabelung

Schaltung

Arduino UnoNRF24L01
+3VV+
GNDGND
Pin 9CE
Pin 10CSN
Pin 11 MOSI
Pin 12 MISO
Pin 13SCK
Anschluss Arduino an das NRF Modul

Programmierung

Bibliothek

Bei Source Forge gibt es die folgende Bibliothek:

https://github.com/nRF24/RF24

Besser erscheint allerding diese:

http://tmrh20.github.io/RF24

Die Lib als Zip runter laden und installieren. Die Installation findet ihr hier.

Im Beispiel habe ich die Lib mit in die Projektordner kopiert und einwenig angepasst (<> durch „“ bei den includes getauscht).

Testprogramme

Es gibt zwei Programme. RFTrasmitter sendet eine Integer Zahl zwischen 0 und 255. RFReceiver empfängt diese die Zahl und gibt sie auf der Konsole aus.

Die Programme auf die Arduinos laden und los gehts.

So sieht es aus

Sender Ausgabe
Empfänger Ausgabe

Verwandte Themen

Problem

Keine Verbindung

Fazit

Wenn die Module erstmal laufen, funktionieren sie gut. Die richtige elektronische Ansteuerung und auch die wahl der zu verwendenen Biliotheken ist wichtig. Ich habe viele nicht funktionierende Beispiele gefunden da ich nRF24L01+ Module verwende, diese haben erhöhte Anforderungen bezüglich der Versorgungsspannung.
Dennoch bieten diese Module eine günstige drahtlose Kommunikationsmöglichkeit.

Quellen

http://arduinoinfo.mywikis.net/wiki/Nrf24L01-2.4GHz-HowTo

http://forum.arduino.cc/index.php?topic=421081

http://arduino-info.wikispaces.com/nRF24L01-RF24-Examples

http://forum.arduino.cc/index.php?topic=256477.0

http://tmrh20.github.io/RF24

https://github.com/maniacbug/RF24

https://github.com/naztronaut/nrf24l01–tx-rx-project1

Wirklich gute Erklärung

http://forum.arduino.cc/index.php?topic=421081%7CTHIS

Von sfambach

3 Gedanken zu „Funk über 2.4 GHz nRF24L01(+) Module“
  1. Hallo Claus,

    danke für deinen Kommentar. Die nRFs habe ich noch nicht auf ihre Reichweite getestet. Ich verwende sie nur zur Fernbedienung von Autos und ähnlichem. Auch hier konnte ich feststellen, dass die Reichweite doch sehr begrenzt ist. Bei den Modulen mit aufgedampfter Antenne noch mehr als bei denen mit anständiger Antenne. Bin leider auch nicht vom Fach und weiss nur aus der Theorie dass die Reduktion des Datenvolumen zu erhöhten Reichweiten füren kann. Gabs da nicht auch eine Einstellung zur Sendeleistung?
    Vielleicht wäre ja Lora was für dich. Hier sollen Entfernungen von 2-40 Km, zumindest theoretisch möglich sein. Lars hat einen Beitrag im Esp32 Cam Bereich geschrieben, dass er nur bis auf etwa 200 Meter kommt.

    Gruß
    Stefan

    1. Hallo Claus,

      habe gestern einen Beitrag von Andreas Spiess zum Thema Lora und ESP gesehen.
      Besonders hat mir folgendes Aufhören lassen:

    2. Wenn eine Externe Antenne ein Board angeschlossen wird, muss evtl. ein Widerstand umgelötet, die Verbindung zur internen Antenne gekappt oder die zum externen Antennenanschluss hergestellt werden. Das könnte deine Beobachtung erklären warum die Reichweite mit externen Antenne weniger ist, weil sich die beiden Antenen die Power teilen
    3. Richtantenne bauen um die Reichweite zu erhöhen.
    4. Gibt von Heltec ein neues Board (das hat er in nem anderen Video getestet)
    5. Hier mal die Links zu den Videos.

      Teil 1:
      https://www.youtube.com/watch?v=2rujjTOPIRU

      Teil 2:
      https://www.youtube.com/watch?v=PUppoaePi3A

      Gruß
      Stefan

  2. Hallo Stefan, habe Deine Seite bei der Recherche nach nRF24 gefunden und gute Hinweise entdeckt. Danke.
    Ich experimentiere derzeit mit nRF24L01 mit PCB-Antenne (Mäander) und habe festgestellt, dass ich die 100 m Reichweite nicht hinbekommen.
    Gestartet mit den Default-Einstellungen habe ich ca. 20 m (bei Sicht) erreicht. Dann habe ich die einzelnen Kanäle gescannt und mit Kanal 4 ca. 30 m erreicht. Ich habe allerdings noch nicht auf 250 KBPS reduziert. Was sind Deine Erfahrungen? ich habe mir jetzt noch Module mit SMA-Anschluss und externer Antenne und hoffe da auf bessere Ergebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.