Zur Werkzeugleiste springen
Visual Studio Code

Last Updated on 4. Dezember 2020 by sfambach

VS Code mit einigen Erweiterung hat in vielen Bereichen, die doch sehr einfach gestrickte Arduino GUI verdrängt. Gerade wenn es um größere Projekte oder um andere Programmiersprachen wie MicroPython geht, kommt man an VS Code fast nicht mehr vorbei.

In diesem Artikel umreisse ich kurz die portable Installation, wie ich sie für mich gemacht habe. Für neue Zwecke/Programmiersprachen kopiere ich sie mir und füge die benötigten Plugins hinzu.

Fakten

VS Code hat viele Plugins für diverse Programmiersprachen. Nicht immer arbeiten alle Hand in Hand. Deshalb habe ich mich für eine portable Installation entschieden. Dies ermöglicht mir mehrere Installationen auf einem Rechner zu haben. Hierbei hat jede Version ihre eigenen, für sich wichtigen Plugins.

Ein Nachteil an dieser Installationsart ist, dass VS Code manuell aktualisiert werden muss. (Neue Version Ziehen, alte überbügeln neu Konfigurieren). Plugins wie git müssen evtl. mehrfach installiert werden und es wird mehr Festplattenspeicher benötigt.

Anwendungsbereiche

  • MicroPython
  • Java
  • C++
  • IOT Entwicklung
  • Espressif Framework (IDF)
  • und vieles mehr

Ansichten

Download

VS Code kann kostenlos unter dem Folgeneden Link heruntergeladen werden. Ich verwende die ZIP Version.

https://code.visualstudio.com/#alt-downloads

VS Code – Alternative Download Seite

Installation

Die Datei nach dem Herunterladen entpacken und einen Unterordner „data“ anlegen. Im dem Ordner legt VSC alle Einstellungen und Plugins ab. Das Hauptverzeichnis noch an einen Ort mit möglichst kurzem Pfad ohne Lehrzeichen kopieren. Das war es auch schon.

VSCode Ordner – mit data Unterordner

Probleme

Update muss Manuell durchgeführt werden.

Fazit

VS Code ist schnell installiert. Ohne Plugins allerdings blank wie ein Babypopo. Wie es für euch nutzbar ist könnt ihr in den verlinkten Beiträgen entnehmen. Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt lasst einen Kommentar da.

Verwandte Beiträge

Quellen

VS Code Alternative Download Seite

VS Code Startseite

How to use multiple installations of VSCode

Von sfambach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.