Zur Werkzeugleiste springen

Last Updated on 30. März 2020 by sfambach

Der WEMOS D1 Mini, besteht fast zur Gänze aus einem ESP8266. Ein USB Micro Anschluss, ein Reset-Taster und die Eingebaute LED auf dem ESP sind die einzige Peripherie. Er zählt von seinen Abmessungen eher zu den kleinen, dies beschränkt natürlich auch die Anzahl der nach aussen geführten pins, hier auf 16.

Interessant am Wemos D1 Mini sind die vielen Erweiterungsplatienen(Siehe Hersteller).

Fakten

  • USB Micro Anschluss (CH340)
  • Reset-Taster
  • 9 Digitale Pins
  • 1 Analogen Pin
  • Betriebsspannung 3.3V
  • Anschluss-Spannung 5V
  • 4M Flash Speicher
  • 80MHz/160MHz
  • Preis ~3€
  • Abmessungen in mm: l/b/h 35/26/13

Pin-Belegung

PinFunktionenESP-8266 Pin
TXTXDTXD
RXRXDRXD
A0Analog input, max 3.2VA0
D0IOGPIO16
D1IO, SCLGPIO5
D2IO, SDAGPIO4
D3IO, 10k Pull-upGPIO0
D4IO, 10k Pull-up, BUILTIN_LEDGPIO2
D5IO, SCKGPIO14
D6IO, MISOGPIO12
D7IO, MOSIGPIO13
D8IO, 10k Pull-down, SSGPIO15
GGroundGND
5V5V
3V33.3V3.3V
RSTResetRST

Quelle: https://www.wemos.cc/en/latest/d1/d1_mini.html

Anwendungsbereiche

  • Microcontroller Projekte die nur wenige Pins benötigen und wenig Platz haben
  • Fernsteuerung
  • Funk-Wecker

Ansichten

D1 Mini Pinout Quelle: https://www.wemos.cc/en/latest/

Programmierung

Vorbereitung

Der Wemos kommt mit einer CH340 USB Schnitstelle, der Treiber ist nicht bei allen Windows/Mac OS Versionen dabei. Sollte nach dem Anstöpseln des Wemos an den USB Port, dieser nicht erkannt werden, den unten gelinkten CH340 Treiber installieren.

https://www.wemos.cc/en/latest/ch340_driver.html

Bibliotheken

Zur Programmierung des Wemos sind keine zusätlichen Bibliotheken nötig. Die ESP Erweiterung der Arduino GUI muss jedoch installiert sein. Siehe hierzu auch den > Link < zur Einrichtung.

Testprogramm

Als Testprogramm kann Blink verwendet werden. Dies gibt es entweder bei den Beispielprogrammen der Arduino GUI oder auf GitHub:

https://github.com/wemos/D1_mini_Examples/tree/master/examples/01.Basics/Blink

Ich konnte meinen Wemos D1 Mini mit den folgenden Einstellungen programmieren:

Als Port wählt bitte eure Serielle Schnittstelle aus, bei mir ist es COM 15.

Probleme

Wemos wird nicht erkannt

CH340 Treiber installieren

Bei weiteren Problemen mal Zadig versuchen.

Programmierung schlägt fehl

Einstellungen für Board, Port und Programmer überprüfen. Evtl. auch mal andere als die von mir gezeigten ausprobieren. Es gibt auch Board Setting für den Wemos

Sonstiges

Fritzing Wemos D1 Mini:
https://github.com/mcauser/Fritzing-Part-WeMos-D1-Mini

Beispielprojekte:
https://github.com/wemos/D1_mini_Examples

Modell für den 3D Druck
https://grabcad.com/library/wemos-d1-mini-v3-0-0-1

https://grabcad.com/library/wemos-d1-mini-1

Fazit

Der CH430 Treiber kann etwas Kniffelig sein. Wenn der Wemos aber mal vom Rechner erkannt ist, verhält er sich wie jeder andere ESP8266. Er ist nur einwenig kleiner und mit vielen Zusatzplatinen ausgestattet.

Verwandte Beiträge

Quellen

Herstellerseite

Schaltplan

CH340 USB Treiber

https://arduino-projekte.info/wemos-d1-mini/

https://www.exp-tech.de/plattformen/esp8266/entwicklungsboards/8898/wemos-d1-mini

Von sfambach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.